Guten Rutsch – wohin auch immer

So, da ist er noch schnell, in aller Kürze. Der obligatorische Jahresrückblick.

Für mich persönlich war 2016 nicht schlecht. Nicht überragend, aber ok. Es gab extrem viele Veränderungen, einige davon beruflich, die meisten privat.

Um es möglichst kurz zu halten, 2015 war das Jahr in dem ich mich nach viel zu langen Jahren des Wartens dazu entschied, mich endlich um MICH selbst zu kümmern anstatt um alle Anderen. Und 2016 hab ich dann meine lang gehegten Pläne in die Tat umgesetzt.

Endlich STOP sagen, wenn es zuviel wird. Auf meinem Recht bestehen, nicht immer, wenn alle Anderen umfallen, den Lastenesel zu geben. Meine dysfunktionale und total unbefriedigende Beziehung, die ich so viele Jahre um des lieben Friedens Willen und für die Bequemlichkeit Aller ertragen habe, nicht wieder anzufangen. Auch nicht “der Kinder wegen”. Nein. Genug. Mir meine persönliche Freiheit wieder erarbeiten. Neue Leute kennenlernen. Über den Rand meines Tellers rausschauen. Das Geschäft so umstrukturieren, dass ich noch zumindest ansatzweise was vom Leben habe. Und auch, oder vor Allem…Die sexuelle Kreatur, die tief begraben in dem abgearbeiteten Muttertier steckte, ausbuddeln und wieder entdecken.

Auf Begeisterung sind diese Pläne nicht gerade gestoßen. Aber das machte nichts. Nach 20 Jahren des Funktionierens war 2016 meine Zeit, endlich ein bisschen zu leben, bevor es irgendwann vorbei ist und man es damit verbracht hat, gefällig zu sein anstatt zufrieden.

Man könnte sagen, dass ich 2015 online, und 2016 im echten Leben im BDSM, meine sexuelle Befreiung erfahren habe.

Vieles war toll, vieles war ein Reinfall, es gab Höhen und Tiefen und Situationen, auf die ich im Nachhinein verzichten könnte.  Aber seitdem ich mich auf diesem Gebiet erforschen kann, geht es mir mit mir selbst so gut wie nie zuvor.

2017 wird nun das Jahr sein, dieses Gebiet weiter zu erforschen. Es sind noch viele Fragen offen. Wohin geht die Reise? Mit wem? Mit Einem? Mit Mehreren? Am liebsten mit Einem, der nicht auf allein zu Zweit ein Leben lang beharrt, und mit dem es ganz klassisch “funkt”, und wo auch Beide mehr als nur eine Spielbeziehung wollen. Der ist nur nicht so leicht zu finden. Mal sehen, wohin die Reise geht. …

2017, bring it on.

Standard

One thought on “Guten Rutsch – wohin auch immer

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s